Prüfverfahren 

In unserem Prüflabor arbeiten wir stets nach den neuesten Normen und Spezifikationen zu den jeweiligen Versuchen.

Dies weisen wir regelmäßig im Zuge unserer Akkreditierung DIN EN ISO/IEC 17025:2005 nach.

Ausserdem gewährleisten wir durch qualifizierte Mitarbeiter, die durch stetige Fort- und Weiterbildungen geschult werden, eine qualitative, sach- und fachgerechte Erprobung und Auswertung ihrer Prüfungen.

Sollten Sie Ihr Prüfvefahren nicht finden, dann kontaktieren Sie uns bitte!.
Wir wertschätzen Ihre individuelle Kundenwünsche.

Sprechen Sie doch ganz einfach mit Dipl.-Ing. Guido Odenthal.

Schweißtechnik:
Schweißer, Arbeits- und Verfahrensprüfungen.

Mech. Technologisch:
Zugversuch: Rund- oder Flachzugproben, Warmzugversuch, Härtemessungen nach Brinell (HB), Vickers (HV) oder Rockwell (HRC), Biegeprüfungen von Metallen und Kunstoffen

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung:
Röntgen (RT) Farbeindringprüfung (rot-weiß Prüfung, PT) Ultraschalluntersuchungen (UT) Magnetpulverprüfung (MT)

Materialanalysen:
Chemische Analyse mittels Funkenspektroskopie oder mobile chemische Analyse

Metallographie:
maßstabtreue Aufzeichnung von Makro- und Mikrobildern, Makro- und Mikro-Messungen (Digital mittels PC-Unterstützung) Gefügebeurteilung (Korngrößen und Reinheitsgrad) Schadensgutachten, A - Maß Bestimmungen und vieles mehr
.